Berlin ist ein Dorf

Spielfilm / 90 min / in Entwicklung

Zwei Orte, zwei Menschen, zwei Smartphones 

Zwei Menschen aus unterschiedlichen Welten finden sich unfreiwillig im Leben des anderen wieder und überwinden in der Auseinandersetzung mit der fremden Welt ihre inneren Blockaden.

Berlin ist ein Dorf

Paulina aus Berlin Stadt, die nach Freiheit und Unabhängigkeit strebt und jede Nähe vermeidet und Clemens aus Berlin Dorf, der es immer allen Recht machen will und dabei seine eigenen Bedürfnisse aus dem Blick verloren hat, landen durch Zufall mit dem Smartphone des jeweils anderen auch im Wohnort des jeweils anderen und verlieben sich über die Entfernung Hals über Kopf ineinander.

 

Team

Regie: Franziska M. Hoenisch
Buch: Arto Sebastian, Michael Fetter Nathansky
Produzenten: Karoline Henkel, Jasper Mielke
Produktion: UFA Fiction
Ko-Produktion: Wood Water Films
 


Info

Genre: Romantic Comedy, Fish-out-of-Water
Förderung: Drehbuchförderung der FFHSH, Exposéförderung der First Steps Masterclass